ACLS Instruktorenkurs in Zofingen

Neue Trainer braucht das Land!

Das war das Motto des letzten ACLS Intruktorenkurses in Zofingen. Insgesamt sechs hoch motivierte ACLS Provider mit Instruktorenpotential kamen in Zofingen zusammen, um die Kursdurchführung der zertifizierten Kurse der American Heart Association (AHA) zu vertiefen.

Die Teilnehmer lernten neben dem bekannten Kursablauf auch spezielle Techniken kennen, welche die Trainings so einzigartig machen. Einen Teil hierbei bildeten aktive Fallsimulationen mit anschließendem Debriefing. Durch den gemeinsamen Austausch und das wiederholen der wichtigsten Kernelemente des ACLS Provider Kurses, kann das vertiefte Wissen nun in den kommenden Kursen weiter ausgebaut werden.

Durchgeführt wurde das Training von Pablo Caceres der SKILLQUBE Schweiz GmbH. Neben den fachlichen Inhalten steht die Zusammenarbeit im Team bei allen SKILLQUBE Trainings im Mittelpunkt. 

Wir danken allen Teilnehmern durch die der Kurstag zu einem tollen und lehrreichen Erlebnis wurde!


Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden. Allein in Deutschland führt SKILLQUBE mit seinen über 40 Partnern mehr als 2.000 Schulungen in den Bereichen BLS, ACLS und PALS durch. SKILLQUBE ist damit das aktuell größte Training Center in Deutschland.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.