Lebensretten in der Firmen DNA

Am Samstag den 10. Oktober 2020 wurde an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal die Firma SKILLQUBE, vom Innenminister des Landes Baden-Württemberg Strobl, als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet. Nominiert wurde SKILLQUBE durch das Technische Hilfswerk (THW) Ortsverband Wiesloch-Walldorf und Felix Metzler welcher dem Ortsverband als Zugführer angehört. Geehrt wurde das Unternehmen für sein Engagement im Ehrenamt und der Bereitstellung seiner Mitarbeiter für den ehrenamtlichen Einsatzdienst. SKILLQUBE gehören neben ehrenamtlichen Einsatzkräften aus dem THW außerdem noch Mitglieder aus der Freiwilligen Feuerwehr, dem Malteser Hilfsdienst, dem Deutschen Roten Kreuz und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft an. Viele Mitarbeiter sind im Stadtgebiet Wiesloch aktiv und engagiert bei verschiedenen Hilfsorganisationen. So sind Sie nur wenige Gehminuten vom Feuerwehrgerätehaus Wiesloch entfernt und können somit rasch auf eine Einsatzmeldung reagieren. Außerdem wirkt SKILLQUBE bei dem “Helfer vor Ort” System der Malteser Wiesloch mit und zählt somit auch zu den wichtigen First Respondern. Lebensretten ist bei SKILLQUBE in der Firmenphilosophie fest verankert. SKILLQUBE wurde bereits 2019 schon als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet. Darüber hinaus unterstützt SKILLQUBE auch regelmäßig verschiedenste Projekte der lokalen Hilfsorganisationen finanziell.

v.L.n.R.: Karl Klein (MdL), Thomas Strobl (Innenminister Land Ba-Wü), Georg Hirsch (Team SKILLQUBE), Julia Wallburg (Team SKILLQUBE), Dirk Elkemann (Oberbürgermeister Stadt Wiesloch)


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.